Donnerstag, 11. Juni 2009

Freizeit genutzt

Hier mal wieder ein paar neue Sachen der letzten Tage.



Netter Schlüsselanhänger; den hat meine Freundin bekommen.



Mein altes (ca. 14 Jahre alt) Shirt aus Mailand war leider schon in die Jahre gekommen. So hab ich ein Raff-Top daraus gemacht.



Knotenbeutel für einen Tausch (so langsam klappts besser). Einen zweiten mit dem gleichen Stoff habe ich für eine liebe Kollegin zum Geburtstag genäht.



Mal nix genähtes: Flip Flops aus Moosgummi für den Patenzwerg. Leider haben sie nur eine gute halbe Stunde gehalten. Sie wollte sie gerne selbst anziehen, aber das hat nicht so geklappt.


Wendehaarband ebenfalls für die Kollegin. Und weil das so einen Spaß gemacht hat, ist schon ein zweites für den Shop in Arbeit.

Liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

Dekoherz hat gesagt…

Wow! Du bist aber fleißig! Die Rafftopps sehen zauberhaft aus!

Ganz herzlichen Dank für Deine Glückwünsche zu meinem kleinen Blogjubiläum, ich hab mir riesig gefreut :o)

Liebe Grüße
Melanie

mamas kram hat gesagt…

Wow, du hast Flip Flops selber gemacht!? Toll! Und wie fleissig du warst. Zauberhafte Dinge sind da entstanden!
Liebe Grüsse
Doris